Provisionsfreier mobiler Wertpapierhandel mit Trade Republic

Trade Republic Wertpapierhandel

Trade Republic

Aktien, ETFs und Derivate ohne Orderprovisionen handeln, für die Abwicklung fällt nur eine Fremdkostenpauschale von 1 Euro an. Trade Republic ist eine deutsche Wertpapierhandelsbank, und wird von der Bundesbank und der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) beaufsichtigt.

Provisionsfreier Aktienhandel im Trade Republic Depot

Das Trade Republic Depot ist kostenlos, es fallen also keine Depotgebühren an, und es gibt ebenfalls keine Negtivzinsen. Du kannst provisionsfrei in Aktien, ETFs und Derivate investieren. Es fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro pro Handelsgeschäft an

Trade Republic
Deutschlands erster mobiler und provisionsfreier Broker

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie kann ich ein Trade Republic Depot eröffnen?

Für die Depoteröffnung bei der Trade Republic musst Du folgende Kriterien erfüllen: Du besitzt ein Smartphone mit Betriebssystem iOS oder Android. Du bist mindestens 18 Jahre alt und hast Deinen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland mit Steuerpflicht in Deutschland. Du hast zudem eine deutsche Handynummer und ein deutsches Bankkonto.

  • Wohnsitz in Deutschland
  • mindestens 18 Jahre alt
  • deutsche Handynummer
  • deutsches Bankkonto

Welche Produkte kann ich über Trade Republic handeln?

Du kannst mehr als 7.300 deutsche und internationale Aktien, rund 500 ETFs sowie 40.000 Derivate handeln. Mehr als 300 ETFs können zudem dauerhaft kostenfrei bespart werden. Dank unserer langen Handelszeiten kannst Du Aktien und ETFs börsentäglich von 7:30 bis 23 Uhr und Derivate von 8 bis 22 Uhr handeln.

  • Aktien
  • ETFs
  • Derivat

An welchen Börsen kann ich handeln?

Du handelst an dem an der Börse Hamburg betriebenen elektronischen Handelssystem LS Exchange. Die Kursqualität wird börslich überwacht. Die Spreads sind an den Referenzmarkt XETRA, soweit dort handelbar, gebunden. Der Derivatehandel erfolgt außerbörslich direkt mit dem Emittenten HSBC Deutschland.

  • elektronischen Handelssystem LS Exchange
  • Derivatehandel außerbörslich mit dem Emittenten HSBC Deutschland

Welche Orderarten gibt es bei Trade Republic?

Du kannst zwischen Market-, Limit- und Stop-Orders wählen. Eine Market-Order wird zum nächstbesten Marktpreis direkt ausgeführt. Bei der Limit-Order legst Du einen unter dem aktuellen Marktpreis liegenden Wert fest, zu dem Du kaufen oder einen über dem aktuellen Marktpreis liegenden Wert, zu dem Du verkaufen möchtest, fest. Bei der Stop-Order legst Du einen über dem aktuellen Marktpreis liegenden Wert fest, zu dem Du kaufen oder einen unter dem aktuellen Marktpreis liegenden Wert, zu dem Du verkaufen möchtest, fest.

  • Market-Order
  • Limit-Order
  • Stop-Order

Wie hoch ist die Einlagensicherung?

Die Zusammenarbeit mit der solarisBank gewährleistet die effiziente und sichere Verwahrung der Kundengelder – mit gesetzlicher deutscher Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro und ohne Negativzinsen.