Wie teuer ist es ein Pool zu füllen?

Wie teuer ist es ein Pool zu füllen?

Swimmingpool, oder Whirlpool?

Heute schenkt uns die Natur wieder 30°C und nicht nur unsere Kinder möchten in den Swimmingpool. Doch was kostet ein Pool?

Wie teuer ist es ein Pool zu füllen?

Um diese Fragen beantworten zu können, habe ich mir einmal das aktuelle Angebot auf primadu.de zu einem Intex Swimmingpool angeschaut.

Der Intex Frame Pool Set Ultra Quadra XTR 26374 ist 975x488x132cm und hat einen Wasserinhalt bei 90% der Befüllung von 54.368 Liter. Der ULTRA XTR 26374 kostet 990,00 EUR zzgl. Versandkosten.

Intex Frame Pool Set Ultra Quadra XTR 26374
Intex Swimmingpool Ultra Frame Pool 975x488x132cm XTR

Kosten für Wasser

Jetzt ist bereits der Gartenwasserzähler sehr wichtig. Verbrauchtes Wasser aus dem Haushalt, wie aus der Toilettenspülung etwa, wird in die Kanalisation geleitet und muss anschließend gereinigt werden. Dafür erheben Gemeinden eine Abwassergebühr. Trinkwasser kostet in Deutschland etwa einen bis zwei Euro pro Kubikmeter. Wird daraus Schmutzwasser, kostet dessen Ableitung gleich ein Mehrfaches.

Bei dem oben genannten Pool, entsprechen die Kosten für das „Trinkwasser“ im Pool etwa 100 EUR, bei ca. 50 Kubikmeter Wasser.

Laufenden Kosten

Denken Sie hier besonders an die laufenden Kosten für die Reinigung oder auch die Betriebskosten für eine mögliche Aufheizung. Etwa 1,2 kWh wird durchschnittlich benötigt, um einen Kubikmeter Wasser um einen Grad zu erwärmen. In dem oben genannte Pool (975x488x132cm) sind etwa 50 Kubikmeter Wasser, dass sind etwas mehr als 50 kWh pro Kubikmeter und Grad. Bei einem Preis pro kWh von 0,30 EUR wären das tatsächlich 15 EUR pro Grad. Wenn Sie diesen Pool von zum Beispiel 18°C auf 21°C aufheizen möchten, kostet das etwa 45 EUR.

Persönlich kann ich daher nicht empfehlen, dass Sie den eigenen Pool aufheizen – da die laufenden Kosten dann erheblich steigenden würden und wenn man ehrlich ist, eine Wassertemperatung von 18°C reichen im Sommer im Gartenpool doch bereits aus, oder?

Zusätzlich kommen die laufenden Betriebstkosten für die Sandfilterpumpe/Pumpe und Wasserpflegemittel.