Der Dividendenkalender für den ersten Monat des Jahres 2017

Dividendenaktien Januar 2017

Dividendenkalender für Januar 2017

Mit dem Dividendenkalender sind Sie stets über alle Hauptversammlungen (HV) und Dividenden informiert.

Dividendenaktien im Janur 2017

TerminBezeichnungDividendenrendite (e)Dividende je AktieISIN
23.1.2017Diebold Nixdorf Aktie2,59%2,82 EuroDE000A0CAYB2
26.1.2017SinnerSchrader Aktie3,03%0,20 EuroDE0005141907
27.1.2017thyssenkrupp Aktie0,66%0,20 EuroDE0007500001
27.1.2017VERBIO Vereinigte BioEnergie Aktie1,38%0,12 EuroDE000A0JL9W6

Stand: 2.1.2017

Diebold Nixdorf Aktie

HerkunftDeutschland
Index-ZugehörigkeitSDAX
Gründungsjahr1999
KGV 10Jahre Ø14,72
KBV 10Jahre Ø4,38
BezeichnungDiebold Nixdorf Aktie
BrancheHardware
ISINDE000A0CAYB2
WKNA0CAYB
Letzte Dividende1,71 Euro

Diebold Nixdorf Aktie AG

Die Diebold Nixdorf AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Lösungen für Retail-Banken und Handelsunternehmen. Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit steht die Optimierung von kundenbezogenen Prozessen, auch für Unternehmen mit ausgeprägtem Filialgeschäft wie beispielsweise Postgesellschaften sowie Gastronomie- und Tankstellen-Filialisten. Durch ein umfassendes Angebot aus Automatisierungs- und Selbstbedienungsprodukten, Kassenhardware sowie den dazugehörigen Software-, Beratungs- und Servicedienstleistungen sollen Geschäftsprozesse nachhaltig optimiert werden. Damit sich Banken und Handelsunternehmen voll auf das operative Geschäft konzentrieren können, stellt Diebold Nixdorf mit umfassenden Serviceleistungen die Verfügbarkeit der installierten Systeme über den gesamten Produktlebenszyklus sicher. Das Spektrum der angebotenen Leistungen reicht hier von der telefonischen Vorklärung über das Management der Vor-Ort-Services bis zur weltweiten Ersatzteillogistik. Weiterhin macht Wincor Nixdorf das Angebot, die Verantwortung für die Betriebsführung von IT-Prozessen, die nicht zu den Kernaufgaben von Banken gehören, im Rahmen des Outsourcing zu übernehmen. Diebold Nixdorf ist in mehr als 130 Ländern präsent und hat rund 25.000 Mitarbeiter weltweit. Diebold Nixdorf wird von den Unternehmenszentralen in North Canton, Ohio, USA und Paderborn aus geführt.

Im November 2015 wurde eine Vereinbarung über einen strategischen Zusammenschluss zwischen der deutschen Wincor Nixdorf und dem US-Unternehmen Diebold Inc. abgeschlossen. Die Fusion wurde Mitte 2016 durchgeführt; seither firmiert das neue Unternehmen unter dem Namen Diebold Nixdorf. Weitere Informationen und Neuigkeiten zu dem Zusammenschluss zwischen Diebold, Incorporated und der Wincor Nixdorf AG finden Sie hier.

Chart-Diebold-Nixdorf-Aktie

Chartbild stammt aus der Trader Workstation

Analyse und Expertenmeinung: In den letzten drei Monaten sahen wir in der Aktie eine größere Konsolidierung. Bei 66,50 Euro gibt es einen aktuellen Widerstand, sollten wir diesen in den kommenden Tagen  überwinden können, halte ich ein Kursziel von 68,00 Euro bis zur Dividenenausschüttung für realistisch. Beachten sollten Anleger die Unterstützung bei 64,50 Euro. Sollten wir diesen Boden durch den Dividenenabschlag von rund 2,82 Euro durchbrechen, sollte diese wichtige Marke so schnell wie möglich zurückerobert werden. Ein Abverkauf auf 62,00 Euro wäre möglich – die Gefahr das wir im Anschluss die 56,00 Euro sehen könnte, wäre ebenfalls nicht zu verschweigen. Ein Einstieg in diesen Titel halten wir zur Zeit für nicht erstrebenswert.

Aussicht: Neutral

Offenlegung gemäß § 34b WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

SinnerSchrader Aktie

HerkunftDeutschland
Index-Zugehörigkeitk.A.
Gründungsjahr1996
KGV 10Jahre Ø20,83
KBV 10Jahre Ø2,91
BezeichnungSinnerSchrader Aktie
BrancheIT-Dienstleistung
ISINDE0005141907
WKN514190
Letzte Dividende0,20 Euro

SinnerSchrader AG

Die SinnerSchrader AG gehört zu den führenden Agenturen im Bereich digitales Marketing. Die Gesellschaft entwickelt interaktive Strategien, Plattformen und Applikationen und bietet sowohl in- wie auch ausländischen Firmen ein breit gefächertes Dienstleistungsspektrum für die Nutzung digitaler Technologien zur Weiterentwicklung und Optimierung ihres Geschäftes. Im Vordergrund steht dabei vor allem der Einsatz des Internets für den Vertrieb von Waren und Services (E-Commerce), für Marketing und Kommunikation sowie für die Gewinnung und Bindung von Kunden. Die Dienstleistungen von SinnerSchrader reichen hier von Beratung, Entwicklung von Strategien und kundenindividueller Konzeption und Gestaltung von Websites, Internetanwendungen sowie mobilen Applikationen über Konzeption, Umsetzung und Durchführung von digitalen Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, insbesondere unter Einsatz von E-Mail-Technologie und sozialen Netzwerken, bis hin zur Planung und Durchführung von Onlinewerbemaßnahmen mit dem Schwerpunkt auf performanceorientierter Displaywerbung. Des Weiteren ist die Agentur auch in den Bereichen Auslieferung und Erfolgsmessung von Werbemitteln über ein Software-as-a-Service-Modell, Vermarktung und Betrieb eines Retargeting-Netzwerkes sowie Aufbau und Management des Vertriebskanals Internet samt Logistik, Zahlungsabwicklung und Shopmanagement tätig. Zu den Kunden gehören unter anderem Allianz, TUI, Tchibo, REWE, comdirect bank oder Steigenberger.

Hauptversammlung

Wann: 26.01.2017 um 10:00 Uhr
Wo: Ballsaal, Südtribüne FC St. Pauli
Adresse: Harald-Stender Platz 1 (Heiligengeistfeld/Budapester Straße) in 20359 Hamburg

Chart-SinnerSchrader-Aktie

Chartbild stammt aus der Trader Workstation

Analyse und Expertenmieung: Der Aktienkurs hat in den letzten 10 Wochen etwa 30% zugelegt. Der Ausbruch aus der zwischenzeitlichen Konsolidierung auf über 6,50 Euro darf aktuell nicht zu einem Fehlausbruch führen und wir sollten die aktuelle Marke von 6,50 Euro nicht wieder aufgeben. Ein Bruch könnte die Aktie schnell wieder auf 6,15 Euro drücken und dann sollten wir diesen Widerstand unbedingt im Auge behalten. Ein größerer Abverkauf auf bis zu 5,30 oder sogar 4,80 Euro wäre möglich. Ein Einstieg ist auch in dieser Dividendenaktie keine Option für Januar. Langfristig ist es wahrscheinlich, dass wir eine Konsolidierung erleben könnten.

Aussicht: Neutral

Offenlegung gemäß § 34b WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Hinweis: Sämtliche Aktien- und Bilanzdaten werden von iblog-finance.com selbst erfasst. Bei den Prognosen zu Ergebnis je Aktie und Dividende handelt es sich ebenfalls um eigene Schätzungen. Dies gilt ebenfalls für alle andere Angaben wie zum Beispiel Termine. Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden.

Haftungsausschluss

Diese Analyse von Christian Bindernagel (im Folgenden AUTOR genannt) stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Mit der Erstellung dieses Artikels ist der AUTOR insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgesprächs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den persönlichen Bankberater erfolgen.

Der AUTOR hat die Informationen, auf die sich die Analysen stützen, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu überprüfen. Dementsprechend gibt der AUTOR keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

Wir stellen Ihnen die Informationen trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gewähr für die Richtigkeit/Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit sowie Verfügbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Börsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einschätzungen sowie der sonstigen zugänglichen Inhalte zur Verfügung. Dies gilt auch für Inhalte von Dritten.

Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschließlich der Illustration und lassen keine Aussagen über zukünftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abhängig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Der AUTOR übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Analysen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der Wert jedes Investments oder der Gewinn kann sowohl sinken als auch steigen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. Dort, wo ein Investment in einer anderen Währung als der lokalen Währung des Empfängers der Publikation denominiert ist, könnten Veränderungen des Devisenkurses eine Negativwirkung auf Wert, Kurs oder Gewinn dieses Investments haben. Bei Investments, für die es keinen anerkannten Markt gibt, könnten die Investoren Schwierigkeiten haben, diese zu veräußern oder zuverlässige Informationen über den Wert oder das Ausmaß des Risikos, dem ein Investment unterliegt, zu erhalten. Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Investors ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein, die ggf. auch zurückwirken können.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.