Sonnenfinsternis und der dreifache Hexensabbat

Wake-up Call aus Berlin

Wake-up Call vom 20.03.2015
© Andrea Weissmann

Der Verlauf des Nikkei entsprach dem Ideal eines Kursverlaufs an einem Verfallstag, nach den Lehrbüchern. Erst grün, dann rot, dann grün, dann rot, dann grün, dann rot, dann richtig grün und zum Schluss wieder etwas weniger. Volatilität pur. Bandbreite 150 Punkte. Am Schluss des Handelstages blieben 84 Punkte hängen, ein Plus von 0,43 %. Der MSCI’s broadest index of Asia-Pacific shares outside Japan fiel 0.1 Prozent, nach einem Zuwachs von 1,3 % am Vortag. Auf Wochensicht legte er 2,4 % zu. Die Märkte in China uneinheitlich, Shanghai mit 36 Punkten in der Gewinnzone, Hong Kong minus 48 Punkte. Ebenso rot in Südkorea, Malaysia und Thailand. Die Märkte in Australien schliessen positiv. Insgesamt eine mit Europa und den USA vergleichbare Lage, keine richtige Korrektur, vielleicht eher ein Luftholen für weitere Anstiege?

Euro steigt in Tokyo um 0,2% auf 1,0684 USD. Öl fällt weiter, Gold stabil. Der DAX vorbörslich bei 11.918 bei L&S (7.41 h). Die Tagesagenda ist sehr überschaubar. Heute ist der internationale Tag des Glücks. Dazu kommt die Sonnenfinsternis und der dreifache Hexensabbat. Mehr geht nicht, an einem Tag. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Dreifache Hexensabbat

Viermal im Jahr kommt es an den drei weltweit wichtigsten Derivatebörsen zum großen Hexensabbat, gewöhnlich der dritte Freitag des dritten Monats eines Quartals, an dem Terminkontrakte wie Futures und Optionen verfallen.

Der Blick nach Osten

Nikkei 19.560 (+84) +0,43 % Ende
Hang Seng Hongkong 24.404 (-65) -0,27 % (7:54 h)
Shanghai 3.605 (+23) +0,64 % (7:55 h)

Der Blick nach Westen

DAX vorbörslich bei L&S 11.916 Stand 7:55 h
NASDAQ-Future 4.421 (-0,02 %)
S&P 500 Future 2.080 (-0,04 %)

Euro vs. USD 1,0671
Euro vs. CHF 1,056
Brent-Öl 55,64 USD (07:59 h)
Gold 1.171 USD (08:00 h)

Der Blick auf den Kalender

Grosser Verfallstag (dreifacher Hexensabbat)
CHINA: CB Leitindex

D: Takkt AG Bilanzpressekonferenz
D: Talanx AG Bilanzpressekonferenz und Geschäftszahlen 2014
D: Nordex AG Bilanzpressekonferenz zu den endgültigen Zahlen 2014
D: Tomorrow Focus AG Geschäftsbericht 2014
USA: Tiffany & Co. Geschäftsbericht 2014

Ich wünsche Ihnen einen spannenden Handelstag und ein sonniges Wochenende.
Ihr Jürgen Weissmann

Facebook: Forum WiFi (Gruppe)

Disclaimer

Soweit wir Ihnen Börseninformationen auf unserer Webseite zur Verfügung stellen, ist dies keine Anlageberatung. Die hier enthaltenen Aussagen sind nicht als Angebot oder Empfehlung  bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Wertpapiere erwähnt werden. Die auf unserer Webseite enthaltenen Informationen können die auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anlegergerechter und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Bitte setzen Sie sich deshalb mit Ihrem zuständigen Berater in Verbindung.

Die Inhalte richten sich ausschließlich an Kunden, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Rechtlich einzig verbindliches Dokument bei Neuemissionen sowie Investmentfonds ist der jeweilige Verkaufsprospekt.

Wir stellen Ihnen die Informationen trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gewähr für die Richtigkeit/Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit sowie Verfügbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Börsen- und  Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einschätzungen sowie der sonstigen zugänglichen Inhalte zur  Verfügung. Dies gilt auch für Inhalte von Dritten. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschließlich der Illustration und lassen keine Aussagen über zukünftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als  unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abhängig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Redaktionsschluss für den Wake-up Call ist 7:30 Uhr am Morgen der Veröffentlichung vor dem Erscheinungstermin. Alle Ereignisse die nach dem Redaktionsschluss eintreten könnten die im Wake-up Call getroffenen Meinungen und Annahmen beeinflussen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.